XLAB -Science-Camp zu Biomembranen

Das XLAB Göttingen

XLAB ist ein Göttinger Experimentallabor für junge Leute, welches verschiedene Camps, im Bereich Informatik, Biologie, Physik und Chemie, für Schüler anbietet. Ich durfte für eine Woche an einem Camp, zum Thema Biomembranen, teilnehmen.

In den fünf Tagen beschäftigten wir uns mit

  • Tensiden, Lipiden und Lipiddoppelschichten,
  • Fluoreszenz und Fluoreszenzmikroskopie,
  • Vesikeln, Aminosäuren und Proteinen,
  • Transportprozessen an Biomembranen und
  • Pathogenen und Wissenschaftskommunikation.
Modellexperiment: Vesikelfloskel

Diese Themen bzw. Vorgänge haben wir uns durch verschiedene Experimente, welche wir in Zweiergruppen durchführten, veranschaulicht. Nach den Experimenten wurden die „Phänomene“ nochmals genau von unserem Betreuer, falls es noch Fragen oder Unklarheiten gab, erklärt. Die Highlights dieser Woche waren zum einen die Untersuchung von Vesikeln unter einem Fluoreszenzmikroskop und zum anderen die eigene Präparation von diesen, welche wir dann unter einem Lichtmikroskop betrachten konnten.

Insgesamt war es sehr interessant und informativ, darum würde ich es auch jedem weiterempfehlen, der sich gerne mit Naturwissenschaften beschäftigt. Die Organisation und die Planung des Camps waren ausgezeichnet. Da alle anderen Teilnehmer auch von der Chemie und der Biologie begeistert waren, herrschte eine angenehme Atmosphäre.

Tamara Itzenhäuser