WG-Schachmannschaft eine Runde weiter!

Kurz vor den Weihnachtsferien fand für die Schachmannschaft des Wilhelmsgymnasiums die Vorrundenbegegnung zum Hessischen Mannschaftswettbewerb der WK IV (Schulklassen 5 und 6) statt.

Das WG-Team spielte in der Aufstellung Kevin Sander, Dinh Hoang Tung, Kasra Rezaei und Henry Schreiber. Die zugelosten Gegner waren König Heinrich Schule Fritzlar, Engelsburg-Gymnasium Kassel und zwei Mannschaften des Gastgebers Jakob-Grimm-Schule Rotenburg/Fulda.

Die Mannschaft Wilhelmsgymnasium errang nach fairen und oftmals knappen Ergebnissen den 1. Platz und qualifizierte sich damit zusammen mit der Engelsburg Kassel (2. Platz) für die nächste Runde.

Das Foto zeigt die siegreiche Mannschaft in Rotenburg. Zuvor fand bereits wie jedes Jahr der Hessische Schulschach-Pokal statt. Die WG-Mannschaft war hier erweitert mit Maximilian Sturm und Julian Holzmann. Allesamt erzielten recht zufriedenstellende Ergebnisse und damit den 10. Platz unter 23 teilnehmenden Mannschaften aus ganz Hessen.

D. Kaierle