Was reimt sich auf Beuys?

Gedichte zu Kunstwerken schreiben

Welchen Klang hat Neonfarbe? Kann man Metaphern sehen? Wie werden Skulpturen zu Gedichten?
Diesen Fragen ging der Grundkurs Deutsch der E-Phase (SDL) auf einer Exkursion in der Neuen Galerie auf die Spur.
Im Rahmen intermedialen Lernens setzten sich die Schülerinnen und Schüler damit auseinander, wie visuelle Wahrnehmung lyrische Form finden kann. Gegenstand dieses Versuches bildeten Werke aus dem 18. bis 21. Jahrhundert, welche dem Präsenzbestand der Neuen Galerie Kassel angehören.
Nachdem sich die Lernenden einen Überblick über die Kunst der Neuen Galerie verschafften, wählten sie eines der Werke aus, um auf dessen Basis einen lyrischen Text zu verfassen und diesen später dem Kurs vorzustellen. Darüber hinaus bestand die Möglichkeit, am Bundeswettbewerb für junge Lyrik (www.lyrix.de) teilzunehmen.