„Kann es wieder geschehen?“

„Kann es wieder geschehen?“

Diese quälende Frage schrieb eine Schülerin am Ende ihres Berichts von den Eindrücken, die sie bei der Exkursion zu dem Konzentrationslager Buchenwald bei Weimar gesammelt hatte. Dieser Tag, an dem die gesamte Jahrgangsstufe der Q3 teilnimmt, soll dazu beitragen, die Erinnerung an die dunkelste Seite der deutschen Geschichte aufrechtzuerhalten. Welche vielfältigen und intensiven Einsichten die […]

Bewegen, Forschen, Trommeln und Sprühen: 1. Aktionstag am WG

Bewegen, Forschen, Trommeln und Sprühen: 1. Aktionstag am WG

Hypnotisch-stampfende Trommelrhythmen untermalten akustisch die vielfältigen Aktionen auf dem Schulgelände und zeigten: Schule ist so viel mehr als Unterricht. Das wurde im Lockdown schmerzhaft deutlich. Da die Schüler in den vergangenen zwei Jahren auf viele Veranstaltungen wie Wandertage oder Exkursionen verzichten mussten, möchte das Kollegium des WG bis zu den Sommerferien an Aktionstagen den Schülerinnen […]

„Wir waren nur noch Tiere, die auf nichts mehr reagierten“

„Wir waren nur noch Tiere, die auf nichts mehr reagierten“

Dieses erschütternde Zitat stammt von einem Insassen des Konzentrationslagers Breitenau in Guxhagen. Kürzlich besuchte die Klasse 10a diesen nun wieder für Besuchergruppen zugänglichen Ort. Die Klasse hatte sich vorher über die Geschichte und Einzelschicksale informiert. Zunächst wurde die Gruppe über das Gelände und durch Teile der einzelnen Bauten geführt. Die beeindruckende Klosterkirche (um 1250 fertiggestellt) […]

30 Jahre Wiedervereinigung – ein fächerübergreifendes Projekt

30 Jahre Wiedervereinigung – ein fächerübergreifendes Projekt

Am 5. September 2020 fuhren elf Schüler*innen des LK Geschichte Q3 mit ihrem Lehrer Dr. Schäfer-Hartmann (Geschichte) und den Kolleginnen Grünwald (Kunst), Rauschenberg (Deutsch) und Regett (Biologie) nach Point Alpha, um dort an einem Samstag ausgiebig Zeit für ein besonderes Projekt zu verbringen. Point Alpha präsentiert an einem authentischen Ort die Konfrontation der Machtblöcke aus […]

Achtung Grenze! Es wird scharf geschossen!

Achtung Grenze! Es wird scharf geschossen!

Es kommt vor in diesen Wochen, dass mich manche Hausaufgaben von Schülerinnen oder Schülern sehr positiv überraschen: durch eine originelle Lösung, die Ausführlichkeit, den Gedankengang oder durch die grafische Gestaltung. Alles bemerkenswerte Leistungen, über die ich mich sehr gefreut habe. Aber eine Schülerin hat das noch alles getoppt: Sie bastelte ein Modell einer typischen Grenzanlage […]

«Ich kann es echt nicht fassen, dass Menschen so etwas tun können.»

«Ich kann es echt nicht fassen, dass Menschen so etwas tun können.»

Wer das Vernichtungslager in Auschwitz gesehen hat, versteht diese Fassungslosigkeit angesichts des größten Verbrechens der Menschheitsgeschichte. Kürzlich haben 18 Schüler der Oberstufe und zwei Lehrer in diesem besonderen Gedenkjahr die Fahrt nach Polen auf sich genommen, um dort mehrere Tage die Orte des industrialisierten Massenmordes an einer Million Juden und hunderttausend weiterer Opfer kennenzulernen. Dabei […]

Das Leben der Anderen

Das Leben der Anderen

Dieser Spielfilm aus dem Jahr 2006 thematisiert anhand eines erfundenen Konfliktes die Arbeit des MfS der DDR. Der vielfach ausgezeichnete Film wurde ein Welterfolg und ist seit kurzem auch verpflichtender Lehrinhalt für die SchülerInnen der Oberstufe. In den nächsten Wochen ist in der Aula des WG eine kleine, aber einzigartige Ausstellung zu diesem Film zu […]

Verlorenes Paradies

Verlorenes Paradies Schlangestehen für den Sieg des Sozialismus

30 Jahre nach dem Mauerfall wollen nicht nur Jüngere wissen: Wie lebte man in der DDR? Der bekannte Fotograf Siegfried Wittenburg zeigte mit seinen ausdrucksstarken Bildern unter diesem ironischen Titel den Alltag der DDR. Dabei verknüpfte er geschickt seine Biografie mit dem typischen Werdegang eines durchschnittlichen Bürgers. Wittenburg, der aus einer christlichen Familie aus Mecklenburg-Vorpommern […]

Begabtentag Geschichte 2018

Begabtentag Geschichte 2018

Am 19. November 2018 haben fünf Schülerinnen und Schüler aus unserer E-Phase an dem Begabtentag Geschichte 2018 teilgenommen und im Rahmen eines Kolloquiums das Ende des Ersten Weltkrieges vor hundert Jahren in verschiedenen Themenbereichen erforscht. Diese Kooperation von Staatlichem Schulamt, dem Stadtarchiv Kassel, dem Kasseler Stadtmuseum und verschiedenen Kasseler Schulen mit dem Profil Begabtenförderung ist […]

Nach oben