Bald blüht uns was

Naturforscher-AG in 2019

Die Naturforscher-AG hat auf der Rasenfläche vor den Biologieräumen ein Beet angelegt. Beim schweißtreibenden Graben, Buddeln und Harken tauchten viele Bodenbewohner auf: Regenwürmer und Käferlarven, die aber schnell wieder in die Erde zurückgesetzt wurden. Schließlich ist es das Anliegen der AG, etwas für die Artenvielfalt auf unserem Schulhof zu tun. Eine bunte Mischung aus Sonnenblumen, […]

Roadshow der IdeenExpo am WG

Ende März war die Roadshow der IdeenExpo an einem Vormittag zu Gast am Wilhelmsgymnasium. Unsere Schülerinnen und Schüler konnten an fünf interaktiven Stationen Fragen und Probleme lösen und wurden neben Gummibärchen mit kleinen Gewinnen, wie Sonnenbrillen, Handyhalter etc. belohnt. Die IdeenExpo ist Europas größtes Jugend-Event für Naturwissenschaften, das alle zwei Jahre auf dem Messegelände in […]

Pangea-Mathematikwettbewerb: Auf in die Zwischenrunde!

Seit dem 27. März stehen die Teilnehmer der Zwischenrunde des Pangea-Mathematikwettbewerbs fest. Von den 111 Teilnehmern der Vorrunde an unserer Schule haben es 22 Schülerinnen und Schüler geschafft, sich für die nächste Runde zu qualifizieren. Diese wird am 30. April an unserer Schule ausgetragen (genauere Informationen folgen). Ausgewählt werden die Teilnehmer als die 500 Besten […]

InnoTruck zu Gast am Wilhelmsgymnasium

Ende Januar hat der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte „InnoTruck“ am WG Station gemacht. Der InnoTruck zeigt auf spielerische Art und Weise, welche neuen Technologien es gibt und wie sie uns im Alltag helfen. Verschiedene Zukunftstechnologien werden in geführten Ausstellungsrundgängen exemplarisch vorgestellt: „digitale Wirtschaft und Gesellschaft“, „nachhaltiges Wirtschaften und Energie“, „innovative Arbeitswelt“, „gesundes […]

Unerwarteter Erfolg des FLL-Teams Kabotz

Im Bild (v.l.n.r.): Lennart Ludwig, Jonas Lieber, Simon Knost, Joe Chen. Es fehlt: Tobias Scholz Auch in diesem Jahr waren die Rahmenbedingungen äußerst schwierig: Der Regionalwettbewerb in Braunschweig fand am 12.01.19 statt, dem letzten Wochenende in den Weihnachtsferien. Ein Teammitglied konnte deshalb gar nicht am Wettbewerb teilnehmen, ein weiteres Teammitglied erst zum Wettbewerb anreisen. Die […]

Wilhelmsgymnasium erneut bei Pangea erfolgreich

Das Wilhelmsgymnasium ist für das Jahr 2018 als eine der bundesweit zehn besten Schulen des 11. Pangea-Mathematikwettbewerb geehrt worden. Als „MINT-freundliche Schule“ bietet das WG begabten und mathematisch interessierten Schülern eine Mathe-AG „MaTrix“ an, die für verschiedene Mathematik-Wettbewerbe ein vorbereitendes Training anbietet. Dem recht großen Interesse unserer Schüler an Pangea und den guten Ergebnissen bis […]

Als Landessieger zum GYPT

Die Physik – Weltmeisterschaft heißt IYPT (International Young Physicists` Tournament). Bei diesem weltweiten Wettbewerb treffen Teams aus weiterführenden Schulen aufeinander, die vorher komplizierte wissenschaftliche Fragestellungen theoretisch und experimentell gelöst haben. Bei dem Wettbewerb müssen sie ihre Lösungen überzeugend in Englisch vorstellen und in einer Diskussion mit anderen Teams verteidigen. Am 27.1.2018 fand der hessische Regionalentscheid […]

2. Platz „Jugend forscht“

Benedikt Menges aus der E-Phase hat zusammen mit seinem Partner Carsten Müller (JGS) nicht nur einen hervorragenden 2. Platz beim Landeswettbewerb „Jugend forscht“ 2018 Hessen erzielt, sondern zusätzlich ein Sonderpreis in Form eines hochwertigen Forschungspraktikums gewonnen. Carsten und Benedikt haben ein einfaches aber effektives Modell der Elektronensysteme entwickelt, mit dem die Lage von Absorptionsspektren einfach […]

Florian (8a) und Jakob (5e) bei Pangea sehr erfolgreich

Erneut eine Goldmedaille für einen WG-Schüler Auch in diesem Jahr haben wieder WG-Schülerinnen und Schüler am Pangea-Mathematikwettbewerb teilgenommen. Zur Vorrunde hatten sich 54 Teilnehmer aus den Jahrgängen 5 bis 8 angemeldet. Bundesweit nahmen ca. 99.000 Schülerinnen und Schüler teil, hessenweit ca. 7.500. Großartig ist alleine die Leistung von 13 Schülerinnen und Schülern, die es in […]