Budenfest: Feiern für einen guten Zweck!

Spätestens wenn die Aula weihnachtlich dekoriert wird, ist jedem klar: Das Budenfest steht vor der Tür! Dieses stimmungsvolle Fest ist ein Höhepunkt im WG-Kalender und ein beliebter Treffpunkt für aktive und ehemalige Schüler und Lehrer. Auch dieses Jahr strömten die Besucher und das Angebot war wieder überwältigend! Bewährte Klassiker wie der Indoor-Minigolf-Parkour und die „Schneeballschlacht“ zu fetziger Musik bei Schummerlicht begeisterten ebenso wie die Newcomer Computerspielbattle und Polaroid-Fotostand. Das bevorstehende Weihnachtsfest prägte das Angebot an den Ständen: Selbstgebastelte Tisch- und Baumdekoration, liebevoll hergestelltes Backwerk in vielen Variationen, aber auch Crepes oder Waffeln fanden reißenden Absatz. In mehreren gemütlichen Cafes konnte man bei Kerzenschein plauschen oder auch gemeinsam Weihnachtslieder singen.

Weihnachtslieder zum Mitsingen

Ein Augenschmaus ist immer die sehr beliebte Kunstausstellung, die einen breit gefächerten Überblick über die Werke aus allen Klassenstufen gibt. Gänsehaut erzeugte die spannende Lesung des gerade erschienenen Krimis von ehemaligen WG-Schülern. Eine akrobatische Rundreise mit Stationen in den großen Metropolen dieser Welt, unterlegt mit Musik, begeisterte ebenso wie die Vorführung eines Theaterstücks in englischer Sprache. Traditionell gut besucht ist auch der Glühweinstand, wo an kleinen Tischen lebhafte Gespräche zu beobachten waren. Der krönende Abschluss des Festes ist jedoch die Spendensumme von in diesem Jahr 9000,- € !!!

Besuchermagnet: die traditionelle Kunstausstellung beim Budenfest

Die Schüler haben beschlossen, dass eine Hälfte die Organisation „Sea-Watch“ bei der Rettung von Flüchtlingen aus dem Mittelmeer unterstützen soll. Der andere Teil geht an die Vereinigung „One Earth – One Ocean“, die weltweit Gewässer von Plastikmüll, Öl und Chemikalien befreit. Ohne die Hilfe vieler Schüler und deren Eltern wäre das nicht möglich gewesen – dafür herzlichen Dank! Ganz besonders danken wir aber Budenfestmeister Herrn Thiele, der zusammen mit dem Technikteam und anderen Schülern den Aufbau, die Verkabelung und die stimmungsvolle Beleuchtung gestemmt hatte. (vlm)

Prominenter Budenfestbesucher: War das wirklich der Nikolaus???