Besuch von Judith Caspari am WG

Am 24.9.2018 durften unser Orientierungskurs und zwei weitere Musikkurse, Judith Caspari, die Hautdarstellerin der „West Side Story“, bei uns im Musikunterricht begrüßen. Als ehemalige Schülerin des WGs fühlte sie sich bei uns auch ganz zuhause.

Zwei Tage zuvor besuchten wir als Musik-OK die „West Side Story“ im Opernhaus des Staatstheater Kassels, in der Judith Caspari die weibliche Hauptrolle „Maria“ spielte. Aus diesem Grund hatten wir viele Fragen an sie, sowohl zur musikalischen und szenischen Ausarbeitung des Stückes, als auch zu ihr selbst, ihrem Studiengang und ihrem Leben als Sängerin und Schauspielerin. Diese beantwortete sie uns offen und freundlich und erzählte uns dabei von ihren persönlichen Stärken und Schwächen auf der Bühne und während der Proben, sowie Vor- und Nachteile ihres Berufes. Ihr Wissen über die Hintergründe kompliziert erscheinender Szenen in der „West Side Story“ teilte sie bereitwillig mit uns.

Zudem erzählte Judith Caspari wie sie zu der Hauptrolle für das Stück „Anastasia“ in Stuttgart kam, wofür demnächst die Proben beginnen. Nachdem sie sich aus über 1500 Bewerberinnen durchgesetzt hatte, freut sie sich auf das vor ihr liegende Jahr, in dem sie jede Woche acht Vorstellungen zu spielen hat.

Aber auch Fragen, die nicht auf ihren Beruf bezogen waren, beantwortete sie uns gerne. Als Höhepunkt ihres Besuches sang sie uns zwei Lieder aus der „West Side Story“ vor. In Begleitung von Herr Linke am Klavier sang sie das Lied „I feel pretty“ und anschließend „One Hand, one heart“,bei dem ich sie mit der zweiten Stimme begleiten durfte. 

Dank Judith Casparis Besuch, ihrem Singen und ihrer Bereitschaft unsere Fragen zu beantworten, erhielten wir alle einen umfangreichen Einblick in die Musical-Welt, und freuen uns auf weitere Theaterbesuche.

Kristjana Dreier, E1