Bald blüht uns was

Naturforscher-AG in 2019
Naturforscher-AG in 2019

Die Naturforscher-AG hat auf der Rasenfläche vor den Biologieräumen ein Beet angelegt. Beim schweißtreibenden Graben, Buddeln und Harken tauchten viele Bodenbewohner auf: Regenwürmer und Käferlarven, die aber schnell wieder in die Erde zurückgesetzt wurden. Schließlich ist es das Anliegen der AG, etwas für die Artenvielfalt auf unserem Schulhof zu tun. Eine bunte Mischung aus Sonnenblumen, Mohn, Lein, Ringel- und anderen Blumen wurde eingesät. Nun heißt es warten. Vielleicht können wir uns nach den Osterferien schon über die ersten neuen Pflanzen freuen. Danach kommen hoffentlich auch bald Bienen und andere Insekten. Im hinteren Teil des Schulhofs haben wir schon vor ein paar Wochen drei selbst gebaute Nistkästen aufgehängt. Ein Meisenpaar ist schon eingezogen. Das braucht übrigens Insekten zur Aufzucht ihrer Jungen, z. B. Käferlarven.

grw

Naturforscher-AG in 2019
Nistkästenbau in der Werkstatt