Herzlich willkommen!

CERTILINGUA


Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

zum Schulstart am Montag, 30.08.2021 finden Sie hier ein Schreiben aus dem Kultusministerium, die Einwilligungserklärung für die Antigen-Selbsttests, ein Ablaufdiagramm und eine Kurzanleitung zu den Selbsttests sowie die zugehörigen Datenschutzhinweise . In den ersten Wochen des neuen Schuljahres werden sich die Schülerinnen und Schüler in der Schule zunächst dreimal pro Woche testen lassen.
In den ersten Wochen gilt weiterhin eine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung, auch am Sitzplatz. Bitte beachten Sie, dass Alltagsmasken nicht erlaubt sind sondern eine medizinische oder FFP2-Maske getragen werden muss. In der Schule erhalten die Schülerinnen und Schüler diese nur noch in Ausnahmefällen. Bitte versorgen Sie Ihr Kind täglich mit einer ausreichenden Anzahl an Ersatzmasken.

Bitte geben Sie Ihrem Kind die unterschriebene Einwilligungserklärung für die Selbsttests am ersten Schultag in die Schule mit. Die Schülerinnen und Schüler werden am ersten Schultag direkt in den ersten beiden Stunden im Rahmen des Klassenlehrer-/ Tutorenunterrichts getestet.
Sie haben weiterhin die Möglichkeit, dass Ihr Kind außerhalb der Schule auf COVID-19 getestet wird. Ein entsprechender Negativ-Nachweis darf nicht älter als 72 Stunden sein, damit Ihr Kind am Präsenzunterricht teilnehmen kann.
Geimpfte und Genesene sind von der Testpflicht befreit und weisen dies bitte mit entsprechenden Dokumenten am ersten Schultag nach.
Die Testhefte als offizielle Nachweismöglichkeit für den außerschulischen Bereich im Land Hessen bekommen die Schülerinnen und Schüler am ersten Schultag ausgehändigt.

Ich wünsche allen Schülerinnen und Schülern, allen Lehrerinnen und Lehrern und auch Ihnen als Eltern einen guten Start in das neue Schuljahr!
Niels Feldmann-Bethe (stellv. Schulleiter)


Neues aus dem WG

Termine



Das Wilhelmsgymnasium stellt sich vor

Das Wilhelmsgymnasium bietet den Schülerinnen und Schülern eine fundierte Allgemeinbildung und vielfältige Möglichkeiten der persönlichen Entwicklung. Das WG zeichnet besonders aus:

  • Ab Schuljahr 2018/19 Aufnahme rein unter G9-Bedingungen,
  • verlässliche und stabile Klassengemeinschaften,
  • ein engagiertes Kollegium, welches sich intensiv um die Belange der Schülerinnen und Schüler kümmert,
  • die Gestaltung der Übergänge von der Grundschule in das Gymnasium durch eine enge Zusammenarbeit mit den Grundschulen,
  • kompetente Beratung und Betreuung der Eltern bei allen schulischen Fragen und darüber hinaus,
  • eine lebendige Schulgemeinschaft mit gemeinsamen Festen und Aktivitäten,
  • eine engagierte Elternarbeit in den verschiedenen schulischen Gremien,
  • als Schule mit dem Gütesiegel „Hochbegabung“ und den Zertifikaten: Schule mit Schwerpunkt Musik sowie MINT fördern wir viele Talente,
  • Ganztagsschule mit Mensa und offenen Angeboten am Nachmittag,
  • Ruderverein und sportliche Aktivitäten am neuen Bootshaus des WG an der Fulda

Nach oben