Gymnasiale Oberstufe am Wilhelmsgymnasium

Aktuelles

letzte Änderung am 06.09.2017

Allgemeine Dokumente (E1-Q4)

 Klausurplan
(Stand in der Fußzeile beachten! Aktuelle Änderungen sind ggf. noch nicht eingefügt)

Entschuldigungsformular für versäumten Unterricht

Schullaufbahnbogen (als Exceldatei zum Ausfüllen am PC)

Schullaufbahnbogen (als pdf zum Ausdrucken)

"Abitur in Hessen" Informationsbroschüre des HKM

Bücherliste

 

Q3/Q4

Landesabiturs 2018:

Vorläufige Erstmeldung zum Abitur:
01. Dezember 2017. 

Verbindliche Meldung zum Abitur mit Angabe der Prüfungsfächer:
09. Februar 2018 bis 13.30 Uhr. 

Schriftliche Abiturprüfungstermine:

Tag Datum Kurse und Fächer
Do. 08.03.18 LK und GK Englisch
Fr.
09.03.18 LK und GK Chemie
Mo. 12.03.18 LK Deutsch, Kunst, Musik, PoWi, Geschichte
Di. 13.03.18 GK Spanisch, Latein
Mi. 14.03.18 LK und GK Mathematik
Do. 15.03.18 LK und GK Französisch
Mo. 19.03.18 GK Deutsch, Spanisch, Latein, Kunst, Musik, Informatik
Di. 20.03.18 LK und GK Biologie
Mi. 21.03.18 GK Geschichte, PoWi, ev. und kath. Religion, Ethik
Do. 22.03.18 LK und GK Physik

Sportpraktische Prüfungen 2018:
03. Mai 2018

Bekanntgabe der Ergebnisse der schriftlichen Abiturprüfungen
08. Mai 2018

Zeugnisausgabe und Ende des Unterrichts für die Q4:
09. Mai 2018

Spielpraktische Prüfungen Darstellendes Spiel 2018:
voraussichtlich am 16.05.18

Präsentationsprüfungen und BLL-Kolloqium 2018:
voraussichtlich am 17.05.18

Mündliche Abiturprüfungen 2018:
22.05. bis 29.05.18

Prüfplan für die mündliche Abiturprüfungen 2018:

verfügbar ca. eine Woche vor den Prüfungen.

Abiturzeugnisverleihung 2018:
Donnerstag, 14. Juni 2018 Sektempfang um 17.00 Uhr im Foyer der der Aula.
Beginn der Zeugnisverleihung um 17.30 Uhr

Abiturentlassungsfeier 2018:
Samstag, 16. Juni 2018

 

Weitere Dokumente zur Abiturprüfungsphase:

Durchführungsbestimmungen LA 2018 (Klausurtermine, Nachtermine, Fristen)

Abiturerlass LA 2018 (Auswahlmodi, Lektürelisten, Hilfsmittel etc.)

Tabelle zur Ermittlung des Abiturdurchschnitts

 Tabelle zur Ermittlung der Ergebnisse aus schriftlicher Abiturprüfung und mündlicher Zusatzprüfung (in vierfacher Wertung)