Gesunde Schule

„Alle Jahre wieder“ … Gesundheitstag am WG

letzte Änderung am 21.06.2015

SuG-Logo

SuG-BildSeit 2008 findet einmal im Jahr der Gesundheitstag am Wilhelmsgymnasium Kassel statt und ist mittlerweile fester Bestandteil der Jahresplanung eines jeden Schuljahres. Klassenweise oder in selbst gewählten Gruppen beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler in einem Workshop einen Schulvormittag lang mit einem Gesundheitsthema. Angeleitet werden die Workshops von Lehrkräften oder außerschulischen Referenten. Jeder Gesundheitstag so angelegt, dass jedem Jahrgang ein Themenschwerpunkt zugeordnet ist:

  • Gesunde Ernährung (Jg. 5)
  • Verkehr- und Mobilität (Jg. 6)
  • Umweltbildung und Nachhaltigkeit (Jg. 7 und E-Phase)
  • Sucht- und Gewaltprävention (Jg. 8)
  • Bewegung und Sexualpädagogik (Jg. 9)

SuG-BildDie einzelnen Workshops variieren von Jahr zu Jahr, die Themenschwerpunkte bleiben gleich. Dabei haben wir uns an der thematischen Struktur des Programms „Schule und Gesundheit" des hessischen Kultus-ministeriums orientiert und hoffen so, der Komplexität des Themas Gesundheit in all seinen Facetten gerecht zu werden. Außerdem sind die Themenschwerpunkte so zugeordnet, dass sie sich nach Möglichkeit aus den Curricula des laufenden Schuljahres ergeben und so eine Verbindung zum Unterricht hergestellt wird. So stehen z.B. im Jahrgang 5 „Gesunde Ernährung“, im Jahrgang 7 „Ökologie“ und im Jahrgang 9 „Sexualität“ auf dem Lehrplan des Biologieunterrichtes. „Nachhaltigkeit“ ist Thema des PoWi-Unterrichtes im ersten Oberstufenjahrgang („E-Phase“). So wird vermieden, dass der Gesundheitstag ein losgelöstes Einzelevent ist. Die Lehrkräfte können den Gesundheitstag als Projekttag schon im Unterricht vorbereiten und wissen, dass das Thema dann zu Schuljahresende so vertieft und veranschaulicht wird, wie es methodisch und organisatorisch im Regelunterricht eines Gymnasiums oft nicht möglich ist, z.B. an außerschulischen Lernorten und mit externen Experten und Kooperationspartnern.

Diese Struktur hat sich bewährt: Eine systematische Evaluierung im Juni 2010 hat gezeigt, dass die große Mehrheit der Schülerinnen und Schüler wie auch der Lehrkräfte den jährlichen Gesundheitstag am Wilhelms-gymnasium schätzt und als wichtige Bereicherung und feste Größe des Schullebens ansieht. Jedes Mitglied der Schulgemeinde kann seine Ideen und Anregungen bei der jährlichen Planung einbringen.

Martina Graw, Leiterin der AG „Schule und Gesundheit"