Fachförderkurse

Deutsch – Englisch – Mathe – Französisch - Latein

letzte Änderung am 09.08.2017

Eine Besonderheit des Wilhelmsgymnasiums sind die Förderkurse in den Hauptfächern in den Jahrgängen 5 bis 7. Sie werden jeweils von den die Klasse unterrichtenden Fachlehrerinnen oder –lehrer erteilt. Dies hat den Vorteil, dass die Lehrkräfte die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler und ihren individuellen Förderbedarf aus dem Fachunterricht gut kennen und die Übungsschwerpunkte unmittelbar entsprechend dem jeweiligen Unterricht setzen können. Auch eine gezielte Übung und Wiederholung vor Klassenarbeiten findet in den bewährten Kursen statt. Da die Kurse in Kleingruppen stattfinden, ist eine intensive individuelle Förderung und Unterstützung möglich.

Ob für ein Kind Förderbedarf besteht, wird durch die jeweiligen Lehrkräfte festgestellt. Wenn Sie als Eltern eine Teilnahme an einem Förderkurs wünschen, besprechen Sie dies bitte mit den Lehrkräften. Pro Halbjahr finden 10 Stunden Fachförderkurs in den einzelnen Fächern statt, in der Regel einmal wöchentlich, üblicherweise in der 8. Stunde (14.00 bis 14.45 Uhr). Die Kurse sind im Stundenplan der Klassen vermerkt.