Arbeitsgemeinschaften

letzte Änderung am 09.04.2014

So individuell und vielfältig wie die Schülerinnen und Schüler des Wilhelmsgymnasiums, so breit gefächert ist auch das Angebot an Arbeitsgemeinschaften, das sich an alle Schüler der Jahrgangsstufen 5-7 richtet. Hier habt Ihr die Möglichkeit, mit anderen zu spielen, zu musizieren, an Robotern herumzutüfteln, in der Theater-AG die ersten Schritte als Schauspieler zu machen und noch vieles mehr.

Für weitere Informationen zu dem Angebot an Arbeitsgemeinschaften klickt einfach auf Kursangebot und Termine.

Die Einwahl für die Arbeitsgemeinschaften findet immer zu Beginn des jeweiligen Schuljahres statt und ist für ein Jahr verbindlich.

Die Dokumentation über die Teilnahme an einer AG geschieht über den Eintrag im Zeugnis.

Allgemeine Informationen zu den Arbeitsgemeinschaften am Wilhelmsgymnasium

Im Verlauf ihrer Unter- und Mittelstufenzeit sollen alle Schülerinnen und Schüler an hessischen Gymnasien fünf Stunden ihrer Unterrichtszeit durch AG- oder WU-Stunden ersetzen.

Durch den Schwerpunkt Musik haben alle Schülerinnen und Schüler des Wilhelmsgymnasiums bereits eine zusätzliche Musikstunde erhalten und benötigen somit nur noch vier Stunden.

In der Regel sind die AG-Angebote einstündig und die WU-Kurse zweistündig (Ausnahme ist die dritte Fremdsprache, sie wird dreistündig unterrichtet).

Bei Unklarheiten oder Fragen zum AG-/WU-Bereich findet Ihr vielleicht Antworten bei den häufig gestellten Fragen, ansonsten könnt Ihr Euch einfach an Herrn Walz wenden.