Präsenzbibliothek

letzte Änderung am 17.11.2013

Öffnungszeiten: Mo - Fr, 8:00 - 15:00 Uhr

Allgemeines

Die Schulbibliothek des Wilhelmsgymnasiums ist eine Studien- und Präsenzbibliothek. Hier arbeiten und lernen Lehrer und Schüler gemeinsam. Mittlerweile umfasst der Bestand 7500 Buch- und andere Medien und wird laufend ergänzt und erweitert.
Die Bibliothek ist bewusst als Studien- und Lernort konzipiert, der das Unterrichtsangebot unterstützt, weniger als „Schmökerbibliothek" mit entsprechend aufwändigem Ausleihwesen. Demzufolge findet sich hier auch vorrangig Fachliteratur, die räumlich in Anlehnung an die Aufgabenfelder/Fächer des Gymnasiums organisiert ist. Eine 24-Stunden-Ausleihe unterstützt das häusliche Lernen ohne den Fachbuchbestand auf Dauer zu schmälern. Dort, wo es Sinn macht - im Bereich Video/DVD und der fremdsprachlichen Lektüren - gibt es allerdings eine einwöchige Ausleihe.
Die Bibliothek ist nicht nur ein Sachangebot an alle Mitglieder der Schulgemeinde, sondern sie ist in ein pädagogisches Konzept eingebunden, das die Nutzung aller Schüler ab Klasse 9 durch die systematische Hinführung durch die Klassenlehrer-/innen beinhaltet. Im Rahmen der schulinternen Lehrerfortbildung sind auch diese stets auf dem neuesten Stand.
Die Schulbibliothek fördert selbstständiges Lernen, ergänzt das curriculare Angebot der Schule und bietet einen Ort der Ruhe und des konzentrierten Lernens. Sie ist bis in den frühen Nachmittag (je nach Personalsituation) geöffnet und bietet Raum für Hausaufgaben und andere Stillarbeit. In kleinen Gruppen wird hier auch während des Fachunterrichts gearbeitet.
An vier online-fähigen Rechnern kann zudem die Arbeit mit den Buchmedien durch Internetrecherche ergänzt werden. Voraussetzung ist ein Account, den die Schüler bei der Studienleitung (Herr Koch) erwerben können.

Nach einem erfolgreichen Einführungslehrgang ist jeder Schüler ab Klasse 9 berechtigt, in der Bibliothek zu arbeiten. Selbstverständlich sind auch die Eltern als Mitglieder der Schulgemeinde jederzeit willkommen. Die Benutzungsordnung findet sich im Anschluss an diese Einführung.

Alf Gutenberg

Leitung: Alf Gutenberg
Medienpflege: Frau Koch