Unsere Ehemaligen

letzte Änderung am 13.10.2014

Jede Schule ist letztlich eine einmalige und unverwechselbare Institution. Eine Institution, deren Charakter ganz entscheidend von den in ihr lebenden Personen geprägt wird.
Da sind zum einen natürlich die Lehrer, die in ihrer Mehrzahl über eine lange Zeit am WG unterrichten und somit zu besagtem Charakter beitragen. Da sind zum anderen aber vor allem die Schülerinnen und Schüler, die durch ihre Dynamik insbesondere auch zur Veränderung der Schule beitragen. Nicht zu vergessen die Eltern, die immer wieder durch engagierte Vertreter ebenfalls deutlich zur jeweiligen Ausprägung des Charakters des Wilhelmsgymnasiums beitragen.

Eine Gruppe wird zumeist aber leicht übersehen, gerät leider allzu häufig und schnell aus dem Blick: die Ehemaligen. Einige von ihnen haben über Jahre hinweg ebenso nachhaltig das Schulleben beeinflusst wie die vorstehend genannten Gruppen. Doch mit dem Abitur verlassen viele geradezu fluchtartig die Schule und finden erst wieder nach Jahren zurück, während andere relativ regelmäßig "eben mal wieder vorbeischauen". Seit Bestehen unserer Homepage kommen immer wieder Anfragen, was mit dem einen oder anderen Lehrer sei, ob jemand die Adressen einer bestimmten Klasse oder eines Tutorenkurses besitze. Um diesem Bedürfnis entgegenzukommen, haben wir die

Ehemaligen-Datenbank

eingerichtet.

Parallel dazu bauen wir einen Adressen-Pool auf, über den die Organisation von Klassen- und Kurstreffen erleichtert werden soll. Um diesen Adressen-Pool aktuell zu halten, sind wir jedoch auf die Mithilfe der Ehemaligen angewiesen. Teilen Sie uns bitte Ihre E-Mail- und möglichst auch Ihre Postanschrift mit, damit wir sie vorhalten können. Ehemalige Mitschüler werden sich bestimmt über die dadurch entstehenden Kontaktmöglichkeit freuen. 
Selbstverständlich werden diese Angaben ausschließlich für schulische Zwecke verwendet!

Darüber hinaus werden die E-Mail-Adressen noch in eine Mailingliste eingepflegt, über die in „regelmäßiger Unregelmäßigkeit" von mir Neuigkeiten aus dem und über das WG in die Runde geschickt werden. Auch hierfür bitten wir um Bekanntgabe von Änderungen.

Manfred-Th. Koch