WG-Schüler im Pangea-Finale erfolgreich

letzte Änderung am 03.10.2017

Pangea-GewinnerBeim diesjährigen Pangea-Mathematikwettbewerb konnten sich die beiden Sechstklässler Alexandra R. und Luca E. aus der 6b bis ins Finale vorkämpfen und erzielten am 17.06.2017 in Frankfurt herausragende Leistungen. Luca erreichte mit einem 8. Platz in Hessen und Platz 67 deutschlandweit eine Bronze-Medaille, Alexandra mit Platz 1 in Hessen und Platz 29 in Deutschland Gold.

Der Wettbewerb stand in diesem Jahr unter dem Motto „Mathematik verbindet“ und lud Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 3 bis 10 ein, in drei Runden bis zu 20 Multiple-Choice-Aufgaben zu unterschiedlichen Themengebieten zu lösen. Zur Vorrunde hatten sich ca. 113.000 Schülerinnen und Schüler angemeldet, davon ca. 7.400 aus 84 hessischen Schulen. Die ersten 500 eines jeden Jahrgangs qualifizierten sich für die Zwischenrunde, anschließend die besten Zehn jeder Klassenstufe zum einem der Regionalfinalen.

bst; Foto: sey